IMG_4440 (1)KLEIN

Kleines Update

Ich saß auf meinem Sofa, habe Kaffee getrunken und mich wegen des Regenwetters eingekuschelt und dachte: jetzt ist doch ein guter Moment dafür, um endlich mal wieder ein bisschen zu schreiben.

Deswegen: ein kleines Update, was momentan so los ist. :-)

Sommer

Die erste Woche des Junis ist nun schon rum – wie schnell vergeht bitte die Zeit? Ich komm wirklich nicht darauf klar, dass nun schon die HÄLFTE des Jahres erreicht ist. Ich weiß noch genau wie ich im Januar fast täglich neue Pläne für 2017 geschmiedet habe. Erst war ich mir ganz sicher, diesen Sommer schon mein Praktikum zu machen, habe mich nach Praktikumsstellen in allen möglichen deutschen Städten umgeschaut, dann wollte ich es im Herbst machen und dafür ein Urlaubssemester nehmen, dann wollte ich es wieder im Sommer machen und das Urlaubssemester nehmen, um bei Mercedes zu arbeiten und jetzt? Jetzt ist er ja schon so gut wie da, der Sommer, in dem ich dies und das machen wollte. Der Sommer, der soo weit weg schien (eigentlich kommt es mir immer noch so vor, als wäre der Sommer noch weit entfernt) und der mir alle Möglichkeiten bot ohne dass ich mich so richtig entschieden konnte.

Mein Praktikum habe ich jetzt jedenfalls weiter nach hinten verschoben und das Urlaubssemester werde ich doch nicht nehmen, weil es mein Studium unnötig in die Länge ziehen würde. Bei Mercedes arbeite ich dann dafür schon im Sommer („im Sommer“ klingt wie ein weit entfernter Teil des Jahres…) und ich freue mich mega darauf, weil ich nicht in Bremen, sondern in Berlin arbeiten werde und auch wenn es mit Sicherheit ziemlich anstrengend wird, bin ich einfach gespannt, was mich so erwartet und wie diese Zeit wird.

Ich hab mir jedenfalls schon ein paar Dinge aufgeschrieben, die ich dann unbedingt machen möchte. Ich meine, ich bin dann für einen längeren Zeitraum in einer Stadt, in der es eigentlich alles gibt und die geilsten Cafés und Orte und Restaurants und ich kann dann einfach jederzeit da hin (wenn ich nicht arbeiten muss :-D). Auch wenn ich jetzt schon oft in Berlin war, wird das nochmal ne ganz andere Erfahrung.

Uni

Dieses Semester ist leider nicht besonders gut. Die Seminare sind uninteressant, dadurch ist 0 Motivation vorhanden und ich hab momentan noch keine Ahnung, wie ich drei Hausarbeiten schreiben soll bzw. wie ich überhaupt auf Themen für die Hausarbeiten kommen soll, wenn nicht mal die Inhalte der Seminare interessant sind. Im Moment erscheint es mir noch unmöglich und das dachte ich bei den letzten Hausarbeiten zwar auch immer, aber dieses Mal ist es irgendwie was anderes. Hoffentlich werde ich im September mit fertigen Hausarbeiten im Uni-Ordner meines Laptops auf diesen Blogpost zurückblicken und meine Gedanken von heute belächeln, weil ich es eben doch geschafft habe. Ganz nach dem Motto: „It always seems impossible until it is done„. ;D

Freizeit

Kaffee trinken gehen, in der Sonne sitzen, leckeres Essen machen, den Tag voll ausnutzen, ganz viel an der frischen Luft sein. So ungefähr sahen die letzten Tage für mich aus und werden sie in der nächsten Zeit hoffentlich auch. Leider fällt das „in der Sonne sitzen“ wohl erstmal aus, weil für die kommenden Tage nur Regen angesagt ist, aber den Rest kann man ja trotzdem ganz gut umsetzen. :-) Außerdem habe ich letztes Wochenende mal wieder meinen Kleiderschrank komplett ausgemistet und das möchte ich demnächst auch mit meinen restlichen Schränken und Schubladen machen. Zwar bewahre ich inzwischen nicht mehr alles mögliche auf und entsorge oft direkt Sachen, bei denen ich einschätzen kann, dass sie nur Platz wegnehmen werden und ich sie im Endeffekt gar nicht brauche, aber trotzdem sammeln sich immer wieder Kleinigkeiten an und deswegen sortiere ich gern regelmäßig aus.

Ansonsten möchte ich jetzt endlich mal Sport in meinen Alltag integrieren. Mich einfach mal zum Ausgleich auspowern und vor allem etwas für meine Gesundheit und mein Wohlbefinden tun. Mal sehen ob das momentan nur so eine übermotivierte Phase ist, aber gestern war ich immerhin schon früh morgens schwimmen. 😀

 

 

You may also like

LEAVE A COMMENT

About me

Alina

Alina

20. Bremen. Berlinliebe. Tagebuch. Schreiben. Wasser. Reisen. Meer. Pizza. Uni. Liebe. Chai Latte. Lesen. Gedanken. Fotos. Erinnerungen. Hier und jetzt.

Signature

Follow

Follow
Follow

Popular posts

XXIV DIARIES

Kaufen Sie schöne Abendkleider online bei Queeniekleid.de