Browsing category: Texts

IMG_2202

Ich glaube an Karma

Ich hab in den vergangenen Jahren viel dazu gelernt. Zum Beispiel, dass Menschen, die grundlos verletzende Dinge zu dir sagen, nur unzufrieden mit sich selbst sind oder dass Menschen, die jemanden verurteilen, ohne ihn zu kennen, nicht schlau sein können. Egal wie gebildet sie sind. Ich habe gelernt dass das Alter absolut nichts über die Reife oder Weisheit einer Person aussagt. Und dass Personen, die andere in Schubladen stecken, selbst aus ihrer eigenen herauswollen. Aber es nicht schaffen. Früher dachte ich immer, ihr

Continue reading
flllaajjaa

Alles ist zu normal

Ich hab hier mal wieder ewig nichts veröffentlicht. Der Alltag zieht an mir vorbei und ich hab manchmal das Gefühl, mich auf nichts so richtig konzentrieren zu können. Der folgende Blogpost handelt von diesem Gefühl - und auch, wenn ich den Text schon vor ca. einem Monat geschrieben habe, passt er. Manchmal.  Auf einmal wird alles ziemlich normal. Die Dinge, die man jetzt zum ersten Mal erlebt, sind meistens nicht solche, die einen höher fliegen lassen und das Gefühl geben, so richtig lebendig zu sein, sondern eher sowas

Continue reading
IMG_1510

BLN Gedanken

[Geschrieben im November 2016] Ich schließe die Haustür hinter mir, laufe an der Hauptstraße entlang. "Als ich das letzte Mal hier war, war noch so viel anders" denke ich. Es ist ein halbes Jahr her seit ich durch diese Straße gelaufen bin. Unglaublich, wie viel sich in dieser Zeit ändern kann. Es ist nichts offensichtliches. Aber ich betrete die U-Bahn inzwischen mit anderen Gedanken, mit einer anderen Einstellung. Die Kämpfe, die ich vor einem halben Jahr mit mir selbst geführt habe, sind beendet. Und ich trete als Siegerin

Continue reading
394

Glück in Worten

Ich sitze auf meinem Sofa, höre die Musik der letzten Tage, es regnet und es ist ein komisches Gefühl, plötzlich wieder hier zu sein, allein zu sein. Auf einmal ist das, worauf man sich so unendlich lange gefreut hat, so schnell vorbei, aber ich bin nicht traurig. Ich bin gerade einfach nur unfassbar glücklich und eine riesige Welle von Dankbarkeit überkommt mich. Die letzten Tage - haben sich ziemlich perfekt angefühlt, obwohl es immer Kleinigkeiten gab, die vielleicht nicht ganz perfekt waren, aber das Allgemeine, das große

Continue reading
IMG_0323

Wort zum Sonntag

Negative Gedanken sind einfach. Man muss sich dafür nicht besonders anstrengen und sie kommen irgendwie von allein. Man muss sich nicht angewöhnen, negativ zu denken. Man macht es einfach. Ein bisschen rumjammern, weil es einem das Gefühl gibt, sich das Problem von der Seele zu reden. Aber wenn man so redet, als gäbe es keine Lösung - dann wird das Problem nur größer. Es ist einfach, negativ zu denken, denn manchmal richtet man den Fokus einfach auf die Dinge oder die Menschen, die fehlen. Und manchmal sind das sehr viele. So

Continue reading
Processed with VSCO with acg preset

Ich wachse

Ich fühle mich wie eine Blume auf einer Wiese zwischen vielen anderen Blumen. Verschiedene Farben, verschiedene Formen. Überall um mich herum sind sie höher gewachsen und schöner, bunter. Im Gegensatz zu ihnen fühle ich mich klein. Unauffällig, uninteressant. Doch langsam höre ich auf, mich umzuschauen. Ich merke, wie ich wachse. Ich bin höher und damit meine ich nicht höher als die anderen, sondern höher, als ich es gestern war. Ich bin gewachsen - für mich selbst. Es wird immer jemanden geben der "höher" ist.

Continue reading
Processed with VSCO with acg preset

Sie weiß, was sie will?

"Sie weiß, was sie will." - eine Aussage über mich in einer Zeit, in der ich mir noch nie unsicherer war bezüglich dem, was ich will. Ja, so ein Satz schmeichelt einem. Aber irgendwie verunsichert er auch und wirft Fragen auf. Wieso ist sich diese Person so sicher zu wissen, dass ich weiß, was ich will, wenn ich mich nicht mal morgens entscheiden kann ob ich mit Ingwertee oder Latte Macchiato in den Tag starte? Muss ich das überhaupt entscheiden? Es geht doch auch beides. Muss ich unbedingt wissen was ich will? Und warum wähle

Continue reading
SONY DSC

Wir haben Zeit

Vor Kurzem habe ich mir einen TED-Talk über das Thema Zeit angesehen und da gab es eine bestimmte Erkenntnis, die zwar sehr simpel ist, aber über die ich mir trotzdem noch nie Gedanken gemacht habe. Zeit haben - das ist eine Frage der Prioritäten und das war mir bereits bewusst. Ist ja logisch. Über die Zeit, die wir uns frei einteilen dürfen, können wir selbst entscheiden. Wir selbst entscheiden, womit wir unsere freie Zeit verbringen - und womit nicht. Wir selbst entscheiden, was uns wichtig genug ist, um damit unsere

Continue reading
IMG_9967

Let’s talk about…

...today Ich denke, wir wissen alle, welcher Tag heute ist. Selbst wenn man es eigentlich verdängen und nichts davon wissen möchte oder es einfach vergessen hat, dann wird man überall mit Werbung und Angeboten bombardiert, die dazu aufrufen an den heutigen Tag zu denken und bloß noch schnell irgendwas zu kaufen. Ich verstehe nicht, warum so ein Hype um diesen Tag gemacht wird. Okay, ich verstehe, aus welchem Grund Geschäfte diesen Tag zelebrieren und dabei geht es ganz sicher nicht um das, worum es angeblich gehen soll - Liebe

Continue reading
IMG_9734KLEIN

Liebes Ich…

Ich glaube wenn man langsam erwachsen wird, dann verändert man sich jedes Jahr ein kleines oder großes Stück. Dann schaut man oft zurück und auch wenn es nur ein paar Monate her ist, fragt man sich, wie man so drauf sein konnte. Wenn ich meinem Ich von vor einem Jahr etwas sagen könnte, dann wäre es das: Guck in den Spiegel, überleg was du siehst. Bist du glücklich? Was lässt dich daran zweifeln? Zerbreche dir nicht über jede kleinste Kleinigkeit den Kopf. Es bringt nichts. Es zieht dich ohne Grund runter. Versuche dich auf die

Continue reading

About me

Alina

Alina

20. Bremen. Berlinliebe. Tagebuch. Schreiben. Wasser. Reisen. Meer. Pizza. Uni. Liebe. Chai Latte. Lesen. Gedanken. Fotos. Erinnerungen. Hier und jetzt.

Signature

Follow

Follow
Follow

Popular posts

XXIV DIARIES

Kaufen Sie schöne Abendkleider online bei Queeniekleid.de